Die Kiefertrommel

Schmerzen durchs Zähne zusammen beißen

Bei Anstrengung, Konzentration und Schmerz beißen wir (oft unbewusst) die Zähne zusammen. Dies schädigt aber nicht nur die Zahnsubstanz, sondern führt auch zu Verkrampfungen der
Kaumuskulatur, sowie von Hals, Schulter und Nacken. Dadurch werden Blut- und Lymphfluss behindert, was wiederum zu Kopfschmerzen führen kann.

Neben den bekannten Entspannungs- und Lockerungsübungen aus dem Bereich der Physiotherapie gibt es seit geraumer Zeit die KIEFERTROMMEL zur Abhilfe der
Beschwerden. Eine flache, den Zahnreihen angepasste Kunststoffplatte mit Haltegriff. Dieser u-förmige Biss wird zwischen Ober- und Unterkieferzähnen gehalten, dann wird der
herausragende Griff leicht mit dem Finger zum Vibrieren gebracht. Diese Vibrationen bewirken eine Entspannung im Kiefergelenk und den zugehörigen Muskelketten.

Die Kiefertrommel wird mehrmals täglich für 1-3 Minuten angewendet und ist ein handliches und dadurch zur Mitnahme leicht verstaubares Hilfsmittel. Es ist in zwei Größen (Erwachsene und Kinder)
für ca. 10,00 € im Internet bei www.nutrio-shop.com oder www.podo-medi.com erhältlich.